Home » Aktuelles » 341 Sportlerinnen und Sportler für hervorragende Leistungen geehrt

341 Sportlerinnen und Sportler für hervorragende Leistungen geehrt

Sie haben an Welt- und Europameisterschaften teilgenommen, standen bei den Deaflympics oder beim Europapokal auf dem Treppchen oder waren bei nationalen Titelkämpfen ganz vorne: 341 Sportlerinnen und Sportler aus München haben 2017 herausragende Leistungen in ihren Sportarten vollbracht. Weil im vergangenen Jahr besonders viele Mannschaften erfolgreich waren, wurden in diesem Jahr 90 Sportlerinnen und Sportler mehr geehrt als im Jahr zuvor.

Am Donnerstag, 22. März 2018 hat Bürgermeisterin Christine Strobl in Vertretung des Oberbürgermeisters Dieter Reiter die Münchner Sportelite zu einem Empfang traditionsgemäß in den Saal des Alten Rathauses eingeladen. Gemeinsam mit den Stadträten Verena Dietl (SPD), Kristina Frank (CSU), Jutta Koller (Die Grünen) und Thomas Ranft (FDP/HUT) sowie Sportreferentin Beatrix Zurek zeichnete die Bürgermeisterin die Athletinnen und Athleten für hervorragende sportliche Leistungen aus. Viele herausragende Sportlerinnen und Sportler bekommen an diesem Abend ein Dankeschön, auch solche von denen die Öffentlichkeit eher selten Notiz nimmt. Gewohnt kurzweilig führte der routinierte BR-Moderator Markus Othmer mit Unterstützung der ehemaligen Hockey-Nationalspielerin Nina Hasselmann durch den Abend. Bei einem festlichen Drei-Gänge Menü ließen die Gäste den Abend im Saal des Alten Rathauses feierlich ausklingen.

Auf der Liste der zu Ehrenden stehen in diesem Jahr unter anderem:

  • Amelie Stoll (TSV München-Großhadern 1926), U23-Europameisterin im Judo
  • Daniel Duda (Gehörlosensportverein München 1924), der bei den Deaflympics im Bowling mit der Mannschaft die Goldmedaille gewonnen hat
  • Laura Fürst, Johanna Welin, Katharina Lang, Catharina Weiß und Anne Brießmann (Rollstuhlbasketball München): mit der Nationalmannschaft Zweite bei den Rollstuhlbasketball-Europameisterschaften
  • Markus Bertelli (FC Hertha München), Weltmeister im Schwertkampf
  • Michael Teuber und Tobias Vetter (BSV München), Weltmeister im Para-Straßenradrennen
  • Münchner SC: Europapokal im Feldhockey
  • Frank Weigelt (Deutscher Touring Yacht Club), WM-Dritter im Segeln
  • Florian Weiherer (Deutscher Wasserski- und Wakeboard-Verband), Europameister im Wakeboard
  • Michaela Walo (königl. priv. FSG „Der Bund“): Weltmeisterin im Armbrust-Schießen
  • Marie Lang (Steko’s Sportcenter GmbH), Weltmeisterin im Kickboxen
  • Ana Schrödinger (Sportverein Solidarität München), Europameisterin Einrad
  • Johannes Trefz (LG Stadtwerke München): Leichtathletik, Team-Europameister
  • Linus Straßer (TSV München 1860), Deutscher Meister Ski Alpin
  • SG Stadtwerke Isarnixen: Deutsche Meisterinnen im Synchronschwimmen
  • TSV München-Milbertshofen: Deutsche Meister im Rollstuhl-Rugby
  • TSV München-Großhadern 1926: Deutsche Meisterinnen im Judo
  • USC München: Deutsche Meisterinnen im Einrad
  • HLC Rot-Weiß München: Deutsche Meisterinnen im Lacrosse
  • EHC Red Bull München: Deutscher Meister im Eishockey
  • FC Bayern München, Deutscher Meister U14 und U19 im Basketball
  • FC Bayern München Fußball, Deutscher Meister Herren und U17