Home » München’s Feste

München’s Feste

Die Wirte der kleinen Wiesnzelte stellen sich vor

Wer sind die Kleinen Wiesnzelte? Eine Vereinigung von 21 kleinen Wiesnzelten bzw. deren Wirten. Darunter die Vorstände Lorenz Stiftl, Werner Hochreiter, Petra Brenner, Magnus Müller-Rischart. Die Arbeitsgemeinschaft hat auch einen gemeinsamen Internetauftritt und informiert nun auch bei Twitter über die täglichen Neuigkeiten auf der Wiesn: kleine-wiesnzelte.de Twitter: @wiesnzelte. Zahlen: Um die 7.200 Sitzplätze insgesamt in 21 Zelten. Davon haben acht Zelte einen Biergarten. Gesamt ca .1.050 Mitarbeiter. Die Kosten für den Auf- und Abbau liegen zwischen 100.000 – 500.000 Euro pro Zelt , Dauer sieben bis neun Wochen, Strom, Gas, usw. muss alles neu verlegt werden. Investitionskosten ca. 1 – 2,5 Mio. Euro pro Zelt. Es gibt zur Sicherheit hohe Brandschutzauflagen. Insgesamt spielen ca. 40 Bands, pro …

Mehr lesen »

Die Wiesn kann beginnen – Münchner Brauer stellen Oktoberfestbier 2018 vor

Knapp zwei Wochen vor Beginn der Oktoberfestes treffen sich die Braumeister der sechs Münchner Traditionsbrauereien, die das Oktoberfest beliefern, zur gemeinsamen Bierprobe. Schauplatz ist dieses Jahr die Ratstrinkstube am Marienplatz. Dort lassen Sie sich vom Münchner Kindl Viktoria Ostler zu den Besonderheiten und Geheimnissen rund ums Wiesnbier interviewen. Mit den Gästen, darunter Münchens Zweiter Bürgermeister Josef Schmid sowie viele Wiesnwirte, probieren sie das Bier zum Oktoberfest 2018. Initiator der Veranstaltung ist der Verein Münchener Brauereien. Sechs Oktoberfestbiere mit eigenem Charakter Augustiner, Hacker-Pschorr, Hofbräu, Löwenbräu, Paulaner und Spaten – Sechs verschiedene Oktoberfestbiere gibt es. Gebraut werden Sie alle nach dem Münchner …

Mehr lesen »

Die Hacker Pschorr Wiesnbierprobe 2018

Traditionell verkosteten die Wiesnwirte Georg Heide und Thomas Roiderer das Hacker-Pschorr Oktoberfestbier in der Brauerei. Dazu Braumeister Rainer Kansy über das Hacker-Pschorr Wiesn Bier 2018 und die “Charaktereigenschaften”. 1. Farbe Bronzefarben mit einer hohen Glanzfeinheit. ln alter Hacker-Pschorr Tradition ist es damit auch 2018 wieder ein sehr dunkles Wiesnbier. 2. Geruch Schon beim ersten Riechen, bekommt man Lust auf den ersten Schluck. Die Verwendung von Münchner Malz verleiht dem Hacker-Pschorr Wiesnbier eine harmonische Malznote, die den Charakter des Bieres unterstreicht. Darüber hinaus bemerkt man eine angenehm, feinherbe Hopfennote. 3. Geschmack Hier spielt das Hacker-Pschorr Wiesn Bier seine ganze Größe aus. …

Mehr lesen »

Martin Frank präsentiert den offiziellen Oktoberfest-Maßkrug 2018

Der Grafikdesigner Dirk Lippmann aus Osnabrück, hat als bekennender Wiesn-Fan das preisgekrönte Wiesn-Plakatmotiv „Auf eine himmlische Wiesn 2018“ entworfen, das den offiziellen Oktoberfestkrug 2018 schmückt. Der aktuelle Serienmaßkrug erweitert die 1978 begonnene Reihe von begehrten Sammlerkrügen mit hohem Sammlerwert. Seit 1987 gibt es zusätzlich zum einfachen Keferloher einen Zinndeckelkrug als Sammlerobjekt. Der handgearbeitete Zinndeckel zeigt in diesem Jahr ein Portrait des Rekommandeurs Franz Halmanseger (1885-1962). Dieses Motiv führt die 2011 begonnene Serie „Münchner Originale“ fort. Von 1920 bis 1962 war Franz Halmanseger stets auf der Wiesn anzutref-fen, wo er die Leute in das Hippodrom lockte, das Festzelt mit einer Pfer-dereitbahn. …

Mehr lesen »

Oide Wiesn 2018: Festzelt “Zur Schönheitskönigin”

Mit großem Erfolg wurde das Programm der Münchner Volkssänger und Blaskapellen aus Bayern im Jahr 2017 angenommen. Ebenfalls begeistert waren die Gäste vom Münchner Voressen und den typischen regionalen Speisen, zubereitet mit Produkten ausgesuchter Lieferanten. Die Couplet-AG, allem voran Jürgen Kirner, hat wieder die besten Sänger und Musikgruppen seiner Zunft ins Zelt geladen: von Couplet-AG bis Tom und Basti – auch die Kapellen sind jung, bayerisch, dynamisch und bereiten jedem Gast eine Freude – und das mit regionaler, traditioneller Volks- und Blasmusik! Die Neuerungen 2018 Tom und Basti aus der Mauth im Bayerischen Wald konnten als die besten Sänger gleich …

Mehr lesen »

Christopher Street Day 2018: Besucherrekord mit 175.000 Menschen!

München, Juli 2018 – Schon mit Blick auf die Anzahl an Anmeldungen von 134 Gruppierungen, die sich in diesem Jahr beteiligen, war ersichtlich: dieses Jahr würde sehr groß werden für den CSD München. Bei strahlendem Sonnenschein und einem nur kurzen Regenguss gingen 15.000 Teilnehmer*innen bei der Politparade an den Start, im Gesamt mit 160.000 Zuschauenden bricht dies den Münchner Rekord: 175.000 Menschen, so die offizielle Zählung der Polizei München. Gegen Diskriminierung: Bunt ist das neue Weiß-Blau! Mit „Bunt ist das neue Weiß-Blau“ war klar, dass auch diesmal die politische Nachricht eine sehr eindeutige sein würde: Diskriminierung darf in unserer heutigen …

Mehr lesen »

30.000 Besucherinnen und Besucher erleben das größte Feuerwerk Deutschlands beim Sommernachtstraum 2018

Die Neuauflage des Münchner Sommernachtstraums am 7. Juli war wahrlich ein Traum. Bei 25 Grad und wolkenlosem Himmel feierten, staunten und genossen 30.000 Besucherinnen und Besucher bei Musik, Kunst, Streetfood sowie dem größten Feuerwerk Deutschlands den Olympiapark. Familien, Freundeskreise, Paare und Sommernachtstraum-Fans strömten am Samstag in den Münchner Olympiapark, um beim 13. Sommernachtstraum, präsentiert vom Flughafen München, dabei zu sein. Im Mittelpunkt des Abends stand das spektakulärste Feuerwerk Deutschlands, eine Inszenierung aus ausgeklügelter Pyrotechnik, Licht-, Laser- und Feuereffekten sowie Musik. Erstmals in der Geschichte des Sommernachtstraums sahen die vielen Besucherinnen und Besucher bereits am Nachmittag zwei spannungssteigernde Tagesfeuerwerke. „Es ist …

Mehr lesen »

Pressekonferenz des CSD München 2018 – CSD notwendig für „liberales und progressives Bayern“

München, 03.07.2018 – „Es gibt noch viel zu tun, gerade nach der Eheöffnung im letzten Jahr. Unser Bayern ist aktuell für LGBTIQ* ein großes Vakuum, die Forderungen nach Gleichheit, Akzeptanz und Vielfalt müssen Bestandteil der Landespolitik in Bayern werden. Aktuell ist leider eine rückläufige Entwicklung beobachtbar. Köpfe und Herzen müssen bewegt werden, um die rechtliche Gleichstellung durchzusetzen. Im Kampf für Akzeptanz und Gleichberechtigung wird der CSD noch lange notwendig sein. Nicht nur als Feiertag, sondern auch als Tag der Forderungen.“, so Thomas Niederbühl, Politischer Sprecher des CSD München. Ganz im Zeichen des diesjährigen Mottos „Bunt ist das neue Weiß-Blau“ sollen …

Mehr lesen »

Noch 10 Tage bis zum Sommernachtstraum 2018: Neues Foodkonzept vorgestellt

Auf dem diesjährigen Sommernachtstraum, präsentiert vom Flughafen München, erwartet die Besucherinnen und Besucher ein völlig neues und außergewöhnliches Gastronomiekonzept. Sechs kulinarische Welten verwöhnen die Gäste mit Gerichten, Snacks und Getränken. Neben dem Münchner Feuerwerk des Jahres, Street Art und Livemusik auf drei Bühnen ist auf dem Sommernachtstraum 2018 für ein besonderes kulinarisches Erlebnis gesorgt. „Wir freuen uns beim Sommernachtstraum 2018 auf eine sehr breite Auswahl an gastronomischen Angeboten. Wir sind zuversichtlich, dass die internationale Vielfalt der Speisen und Getränke den Sommernachtstraum auch kulinarisch zu einem unvergesslichen Abend macht“, sagt Marion Schöne, Geschäftsführerin der Olympiapark München GmbH.Die italienische Gastronomiewelt bietet den …

Mehr lesen »

Tollwood stellt das Sommerprogramm 2018 vor: 30 Jahre Kunst, Kultur und Engagement für eine bessere Welt

30 Jahre Miteinander – das Tollwood feiert Jubiläum. Zwei Wochen vor Festivalbeginn stellte das Tollwood-Team am  Donnerstag, den 14. Juni das Jubiläumsprogramm für das Sommerfestival 2018 im Olympiapark Süd vor. Von Mittwoch 27. Juni bis Sonntag 22. Juli lädt das Tollwood zu einem dichten Programm unter dem Motto „30 Jahre Miteinander“ ein. Denn seit drei Jahrzehnten gehen Kulturgenuss, Lebensfreude und Engagement für eine bessere Welt für das Münchner Kultur- und Umweltfestival Hand in Hand. Tollwoods Geschenk an München: „O Fortuna“ auf der Seebühne Zum 30-jährigen Jubiläum dankt Tollwood seinen treuen Besuchern mit einem der erfolgreichsten Chorwerke aller Zeiten: Carl Orffs …

Mehr lesen »