Sport

Skimo-Worldcup – Sprint: Marianne Fatton und Iwan Arnold holen Titel

Schweizer Doppelsieg im Sprint: Marianne Fatton und Iwan Arnold haben den Weltcup im Sprint gewonnen. Den zweiten Platz bei den Herren belegte Arno Leitha, ebenfalls ein Schweizer. Damit dominierten die Eidgenossen zwei von drei Wettkampftagen. Schon am Freitag konnten sie vier der sechs Podiumsplätze belegen. Besonders für Marianne Fatton geht damit ein sehr erfolgreiches Wettkampfwochenende zu Ende: Bereits gestern lief sie im Individual auf den zweiten Platz. Stefan Knopf vom DAV Berchtesgaden belegte den neunten Platz und zeigte damit seine Weltklasse im Sprint. Sein Vereinskollege Toni Palzer holte am dritten Weltcuptag den 14. Platz – eine sensationelle Leistung angesichts des …

Mehr lesen »

Skimo-Worldcup – Individual: Davide Magnini und Alba De Silvestro gewinnen

Italien dominiert, Toni Palzer wird Fünfter im Individual Dominierte das Schweizer Team den gestrigen ersten Tag des Skimo-Weltcups in Berchtesgaden, so tat dies ein anderes Team an Tag zwei: Die Italiener holten vier von sechs möglichen Podiumsplätzen in der Disziplin Individual. Bei den Herren blieb das Siegerpodest sogar komplett italienisch: Davide Magnini, Matteo Eydallin und Nadir Maguet holten die Plätze eins, zwei und drei. Bei den Damen kam die Italienerin Alba De Silvestro auf Platz eins gefolgt von Marianne Fatton aus der Schweiz und Marta Garcia Farres aus Spanien. Toni Palzer vom DAV Berchtesgaden holte nach seinem vierten Platz am …

Mehr lesen »

Das war Holiday on Ice – Showtime 2020 in München

Das war Holiday on Ice – Showtime 2020 in München

Mit SHOWTIME inszeniert HOLIDAY ON ICE seine außergewöhnliche Erfolgsstory in einer atemberaubenden Show auf dem Eis und wirft einen Blick in die Zukunft. Bis zu 40 der besten Eiskunstläufer, Artisten und Musiker nehmen das Publikum mit auf die einzigartige Reise durch die Geschichte der bekanntesten Eisshow der Welt.

Mehr lesen »

Premiere: Night of Freestyle in der Münchner Olympiahalle

Bei der Premiere am 21. Dezember 2019 in der Münchner Olympiahalle begeisterte die Night of Freestyle an diesem Wochenende 6000 Zuschauer mit ihrer neuen Show. Diesjähriges Thema war die Entwicklung im Freestyle Sport, welche anschaulich und spektakulär in den einzelnen Disziplinen dargestellt wurde. Zu Beginn zeigte die Kunstradfahrerin Lea Schaepe in einer Show, wie alles anfing und welche Tricks auf dem Kunstrad am Boden möglich sind. Danach war es für die Mountainbike und BMX Fahrer Zeit, in die Luft zu gehen. Zum ersten Mal bei der Night of Freestyle wurde auch Scooter Freestyle mit gleich drei Top- Athleten gezeigt. Im …

Mehr lesen »

Erster Weltcup im Skibergsteigen in Deutschland

In gut sieben Wochen fällt der Startschuss für den Jennerstier 2020, bei dem sich die besten Skibergsteigerinnen und Skibergsteiger der Welt am Jenner in Berchtesgaden messen. Seit der Jennerstier 2006 zum ersten Mal ausgetragen wurde, hat er sich zu einem Klassiker unter den Skitourenrennen im Alpenraum entwickelt. 14 Auflagen lang war der Jennerstier ein Skitourenrennen, bei dem nicht nur lokale Leistungs- und Hobbysportler starteten, sondern Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Europa. Im kommenden Jahr stößt der Jennerstier zusammen mit dem deutschen Skimo-Sport in neue Dimensionen vor: Zum ersten Mal wird in Deutschland ein Weltcup ausgetragen. Vom 7. bis 9. Februar …

Mehr lesen »

O2-Mitarbeiter setzen Zeichen: Treppenlaufen für mehr Klimaschutz

Angefeuert von mehr als 500 Unterstützern sind 250 O2 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Freitagvormittag die 37 Stockwerke des O2 –Tower am Georg-Brauchle-Ring hinauf gesprintet. Der erstmals ausgetragene Staffellauf in der Zentrale des Mobilfunkbetreibers stand unter dem Motto „Gemeinsam bewegen wir was!“ Mit der Aktion unterstützt das Unternehmen Plant for the Planet – eine Umweltstiftung, die 2007 vom bayerischen Schüler Felix Finkbeiner gegründet wurde und die sich mit dem Pflanzen von Bäumen zu einer globalen Kinder- und Jugendumweltinitiative entwickelt hat. Bis heute hat Plant for the Planet weltweit rund 13 Milliarden Bäume gepflanzt. Gewonnen hat die Staffel mit dem vielsagenden Namen …

Mehr lesen »

The Harlem Globetrotters » German Tour 2020 « im Audi Dome München

Mit ihrer Spielweise haben sie den Basketballsport revolutioniert! Ihre beeindruckende Teamgeschichte und sensationelle Live-Auftritte machen sie weltberühmt. Ihre furiosen Internetvideos werden millionenfach geklickt. Grandiose Korbtreffer bescheren ihnen jedes Jahr aufs Neue haufenweise Eintragungen ins Guinness Buch der Rekorde. Sie sind Kult und unerreicht. Die Rede ist von der bekanntesten Basketballtruppe der Welt, den legendären Harlem Globetrotters. Nach der jüngsten Tournee angesagter denn je, kehren die coolen Ausnahmeathleten am 30. April 2020 zurück nach München – und zeigen ihre Ballkünste dabei erstmals im legendären AUDI DOME, der aktuellen Spielstätte der Basketballer des FC Bayern München. Im unnachahmlichen Zusammenspiel vereinen die Spieler …

Mehr lesen »

Holiday On Ice kommt mit neuer Produktion SHOWTIME nach München

SHOWTIME feiert die spektakulärsten Momente der unvergleichlichen Erfolgsstory von HOLIDAY ON ICE in einer visionären Show-Produktion. Rund 40 der besten Eiskunstläufer, Artisten und Musiker zelebrieren die aufsehenerregendsten Episoden der berühmtesten Eisshow der Welt. Das Publikum ist dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer gecastet werden, geht mit auf Welttournee, erlebt große Auftritte und Emotionen und feiert mit dem Cast den internationalen Erfolg. „Unsere große Herausforderung war es, eine neue Ära einzuläuten und eine Show zu kreieren, deren Ideenreichtum absolut außergewöhnlich ist. Wenn es einen Slogan für SHOWTIME geben würde, wäre er: Erwarten Sie das Unerwartete“, beschreibt Creative Director Kim Gavin die Show …

Mehr lesen »

Der Marathon ist g‘schafft!

Wiederholung des Vorjahressiegs bei den Männern, internationaler Überraschungssieg bei den Frauen – das waren die Highlights des GENERALI MÜNCHEN MARATHON. Andreas Straßner, 40, vom Regulatpro Team gewann in 2:28:51 Stunden. Er war etwas langsamer als 2018, was ihn aber nicht störte: „Hier zählt das Feeling, als Erster ins Münchner Olympiastadion einzulaufen.“ Dieses Gefühl durfte keine zwanzig Minuten später auch Alexandra Morozova auskosten, die in 2:47:58 Stunden die Brasilianerin Adriana Domingos da Silva (2:51:08) und Lokalmatadorin Bianca Meyer (2:54:52) hinter sich ließ. Die Runde im Stadion absolvierte Morozova mit der Fahne des Teams, für das sie startet: „BMW Russia – I …

Mehr lesen »

Trachtenlauf 2019: Mit Tracht und Turnschuhen durch den Olympiapark

Beim diesjährigen internationalen Trachtenlauf im Rahmen des GENERALI MÜNCHEN MARATHONs nahmen heute über 550 Läufer in Dirndl, Lederhosn oder landestypischer Tracht teil. Im Ziel erwartete die Läufer ein zünftiges bayerisches Weißwurstfrühstück. Nach dem Münchner Oktoberfest ist vor dem Trachtenlauf. Die Tracht muss daher nicht sofort wieder im Schrank verschwinden! Bei strahlendem Sonnenschein machten sich heute über 550 Teilnehmer auf die rund 3,5 Kilometer lange Strecke um den Olympiasee und über den Spiridon-Louis-Ring zurück zum Ausgangspunkt Coubertinplatz. Der internationale Trachtenlauf ist der Auftakt zum GENERALI MÜNCHEN MARATHON und für immer mehr Teilnehmer eine willkommene Gelegenheit, die Atmosphäre vor ihrem großen Lauf …

Mehr lesen »