Vermischtes

Coronavirus: Stadt startet “Drive-In” Teststation in Bayernkaserne

Die Landeshauptstadt München startet mit ihrer Corona-Teststation. Diese ist ausschließlich für Personen gedacht, die Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten und dadurch zu einer Kontaktperson 1. Grades werden. Das Gesundheitsamt kontaktiert vorab explizit die Personen, welche für die Drive-In-Testung zugelassen sind. Nur mit Termin durch das Referat für Gesundheit und Umwelt ist der Abstrich im Drive-In möglich. Die Testung wird täglich von Montag bis Sonntag in der Heidemannstraße 50 von 13 bis 18 Uhr durchgeführt. Pro Schicht sind eine Ärztin beziehungsweise ein Arzt, vier medizinische Assistentinnen oder Assistenten sowie eine Schichtführerin beziehungsweise Schichtführer im Einsatz, welche in …

Mehr lesen »

12 557 Rettungsflüge in Bayern

Im vergangenen Jahr starteten die Crews der gemeinnützigen ADAC Luftrettung zu 12.557 Rettungsflügen in Bayern. Dies entspricht der Einsatzhäufigkeit im Vorjahr, 2018 hoben die fliegenden Gelben Engel zu 12 472 Alarmen in Bayern ab (plus 85). Auch bundesweit blieb die Bilanz stabil auf Rekordniveau: 2019 mussten die ADAC Rettungshubschrauber zum fünften Mal in Folge rund 54 000 Mal ausrücken (2018: 53 967, minus 389). Das entspricht abermals rund 150 Notfällen täglich. „So eine hohe Einsatzdichte in einem hochkomplexen und risikobehafteten Umfeld ist nur durch die hohe Professionalität und das große Engagement der Crews möglich“, betonte Frédéric Bruder, Geschäftsführer der ADAC …

Mehr lesen »

Das war der Ball.total 2020

Ball.total 2020

Der ball.total feierte 2020 seinen 10. Geburtstag. Und das natürlich wie gewohnt mit großartigen Showeinlagen, Artistik und eine Zeitreise in die 80er Jahre mit einem Vorgeschmack auf das Musical Flashdance. VARIETÉ TRIFFT MUSICAL Gleich drei außergewöhnliche Acts gestalteten den ersten Showblock des Abends. „Ikarische Spiele“ nennen die Togni Brothers ihre Einlage, bei der ein Artist den anderen auf seinen Füßen jongliert. Der Künstler P. Fly präsentierte unter dem Titel „Tanz-Klischnigg“ eine Mischung aus Kontorsion, Robot- und HipHop-Dance. Leonie Körner bezauberte mit ihrer Kunst am Cyr-Weel. Absolutes 80er-Jahre-Feeling gab es dann im zweiten Showblock mit einer exklusiven Einlage des Musicals Flashdance, …

Mehr lesen »

Cirque du Soleil “Totem” München 2020

Die erstaunliche Reise der Menschheit von ihren Anfängen bis in die Gegenwart interpretiert TOTEM, die neue große Zeltshow des Cirque du Soleil. Atemberaubende Akrobatik, dramatische Effekte, modernste Technologie und eine Prise Komik verbinden sich zu einem ebenso fantastischen wie unterhaltsamen Reigen, der weltweit bereits mehr als fünf Millionen Zuschauer begeistert hat. Im typischen weißen Chapiteau-Zelt, das in München auf der Theresienwiese errichtet hat, ist TOTEM ab dem 13. Februar sein mehrwöchiges Gastspiel hier zu Gast. Bis 22. März haben die Besucher Gelegenheit, sich von dem symbolträchtigen Spektakel faszinieren zu lassen.

Mehr lesen »

Das war die Galanacht der Gastronomie 2020

Bereits zum zweiten Mal hintereinander fand der Ball im großen Festsaal des Paulaner am Nockherberg statt. Zur Galanacht kam alles, was in der Branche Rang und Namen hat, denn hier konnten Münchens Gastgeber einen Abend lang selbst in die Rolle des Gastes schlüpfen und eine rauschende Ballnacht feiern. Das außergewöhnliche Buffet, auch in diesem Jahr wieder aus der Küche von Florian Lechner, einem der beiden Chefs des Hauses. Unter dem Motto „Kindheitserinnerungen“ wurden die Gäste von ihm und seinem Team kulinarisch auf überraschende Art und Weise in die Jugend- und Kinderjahre zurückversetzt. Die Branche feierte sich an diesem Abend nicht …

Mehr lesen »

Drei “TraditioNeue” Projekte mit dem Paulaner Salvator-Preis ausgezeichnet

Drei “TraditioNeue” Projekte mit dem Paulaner Salvator-Preis ausgezeichnet

Die Gewinner des diesjährigen Paulaner Salvator-Preises 2019 stehen fest. Unter dem Motto „TraditioNeu bewarben sich zahlreiche Projekte und Initiativen, die bekannte Traditionen neu beleben und denken – und so die Gesellschaft zusammenhalten. Drei Projekte wurden nun mit insgesamt 70.000 Euro ausgezeichnet. Die Fördergeldsumme in Höhe von 30.000 Euro geht an „Über den Tellerrand kochen München e.V.“ und seine Gastro-Akademie. Die Akademie bietet ein Trainings- und Qualifizierungsprogramm im Gastgewerbe an, das speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund konzipiert ist. 25.000 Euro gehen an das Projekt „Olytopia“ von „rehab republic e.V.“, das gemeinsam mit interessierten Bewohnern des Olympiadorfes …

Mehr lesen »

13. Angermaier Eisstock-WM in Tracht – heiße Duelle auf dem Eis

Für Münchner Trachten-Fans ist es eine Tradition: Zum Start ins Neue Jahr lud Angermaier Trachten zum 13. Mal ins Park-Cafe zu seiner kultigen Eisstock-WM in Tracht. Bei der Eisstock-WM der gemütlichen bayerischen Art maßen sich am Dienstagabend, den 16.01.2020, prominent besetzte Mannschaften in Präzision und Geschick auf dem Eis. Stilecht im Trachtengewand, ausgestattet konnte die Gaudi starten. Die Duelle auf Augenhöhe waren hart umkämpft und 3 Spieler Hugo Bachmaier, Moses Wolff und Georgia Guillaume mussten verletzungsbedingt aufgeben. Das unschlagbare Maß der Dinge war an diesem Abend die Mannschaft um Giulia Siegel, Ludwig Heer, Dirndl-Designerin Yve und Partyspielagent Florian Gauder. Den …

Mehr lesen »

„Hereinspaziert – Manege frei“ Circus Krone startet in die Wintersaison

Zum 101.Mal eröffnete heuer der Circus Krone eine Wintersaison in seinem Münchner Stammhaus. Vom 25. Dezember bis zum 5. April wird der Bayerische Nationalcircus drei verschiedene internationale Manegen-Programme im monatlichen Wechsel präsentieren. Das erste Programm beginnt traditionsgemäß am ersten Weihnachtstag und läuft bis zum 31. Januar. 26 Artisten, Tierlehrer und Clowns aus zehn Nationen geben sich ein Stelldichein und laden ein zu einer Gala der großen Bilder und der großen Gefühle. „Hereinspaziert – Manege frei“, schöner könnte dieses erste Programm nicht heißen. Mit energiegeladenen Einlagen des Circus-Theaters Bingo in die Wintersaison starten. Es erwarten Sie außerdem Wunder in der Luft, …

Mehr lesen »

Katastrophenschutzvollübung “EMÜ19” zur Vorbereitung auf die UEFA Europameisterschaft 2020 – Übungsfazit

Katastrophenschutzvollübung EMÜ19

Am Sonntag, 15.12.2019, begann um 08:00 Uhr die gemeinsame Katastrophenschutzvollübung „EMÜ19“ der Feuerwehr München, Polizei München, der Rettungsdienste und des Deutschen Fußball-Bundes in der Allianz Arena und dem U-Bahnhof Arabellapark. Zusätzlich waren die Landeshauptstadt München und die Münchner Verkehrsgesellschaft eingebunden. Die Großübung wurde gegen 12:00 Uhr beendet. Die beteiligten Behörden und Organisationen wollten bei dieser Übung unter anderem überprüfen, inwieweit die überarbeiteten und aktualisierten Einsatzkonzepte einen Praxistest bestehen. Daneben waren die schnelle und anlaufzeitfreie Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Behörden sowie ein effektiver Informationsfluss eine zentrale Aufgabe in der Übung. Am U-Bahnhof Arabellapark sowie in der Allianz Arena wurden anspruchsvolle Szenarien …

Mehr lesen »

Circus Krone Winterspielzeit 2019/2020 vorgestellt

Circus Krone Winterspielzeit 2019/2020 vorgestellt

Am ersten Weihnachtstag startet die Wintersaison des Circus Krone mit circensischen Highlights aus aller Welt. Zum 101. Mal eröffnet heuer der Circus Krone eine Wintersaison in seinem Münchner Stammhaus. Vom 25. Dezember bis zum 5. April wird der Bayerische Nationalcircus drei verschiedene internationale Manegen-Programme im monatlichen Wechsel präsentieren. Das erste Programm beginnt traditionsgemäß am ersten Weihnachtstag und läuft bis zum 31. Januar. 26 Artisten, Tierlehrer und Clowns aus zehn Nationen geben sich ein Stelldichein und laden ein zu einer Gala der großen Bilder und der großen Gefühle. „Hereinspaziert – Manege frei“, schöner könnte dieses erste Programm nicht heißen. Mit energiegeladenen …

Mehr lesen »