Home » Stadtpolitik München » Dieter Reiter im Alten Rathaus als Oberbürgermeister Münchens vereidigt

Dieter Reiter im Alten Rathaus als Oberbürgermeister Münchens vereidigt

München, 02.05.2014. In einer feierlichen Zeremonie, wurde heute SPD-Politiker Dieter Reiter offiziell, im Alten Rathaus als Oberbürgermeister der Stadt München vereidigt. Ein Akt der Zeremonie ist das Überreichen der Amtskette, die ihm von Christian Ude angelegt wurde.

Eine besondere Freude für OB Reiter war, die Anwesenheit seiner Familie. In seiner Amtsrede gedachte er auch seinem Vater und besann sich auf seine Wurzeln zurück.

D140502-12044430-100-OB_Reiter-VereidigungHumorvoll aber dennoch mit Stolz machte er deutlich, in wessen Fußstapfen er nun treten wird. Thomas Wimmer, Hans-Jochen Vogel, Schorsch Kronawitter und Christian Ude, alles sozialdemokratische Oberbürgermeister, deren Werte und Grundsätze die Stadt München prägte.

Ehrwürdig, demütig und auch respektvoll will er sein Amt führen und ihm ist durchaus bewusst, wie groß seine Verantwortung gegenüber den Bürgerinnen & Bürgern der Stadt München ist. Gemeinsames regieren mit dem Stadtrat ist sein Ziel, denn eine Stadt braucht ein starkes Miteinander in der Politik.

>> zu Bildern der Vereidigung >>