Trachtival 2021 - Eroeffnung

Werksviertel München: 2. Münchner Trachtival offiziell eröffnet

Erwartungsvolle Blicke, ein paar ebenso kräftige, wie platzierte Schläge der 3. Bürgermeisterin Verena Dietl, dann fließt endlich das Bier: Mit dem Anstich am 6.8. um 14 Uhr ist das 2. Münchner Trachtival im Werksviertel-Mitte offiziell eröffnet.

Familiärer und traditioneller zeigt sich das 2. Münchner Trachtival im Werksviertel-Mitte direkt am Ostbahnhof. Überall im Quartier verteilt finden sich Schausteller und Gastrostände. Und auch die Siedler des Werksviertel-Mitte haben sich einiges einfallen lassen, um bis zum 22. August für jede Menge Familien- und Feierabendspaß zu sorgen.

Eröffnet wurde das Münchner Trachtival in diesem Jahr von Verena Dietl. Die 3. Bürgermeisterin der Stadt München zapfte das Hofbräufass unter dem Jubel der Schaulustigen gekonnt mit drei Schlägen an. Und dass, obwohl sie sich zuvor „beim Hau den Lukas“ schon ordentlich verausgabt hatte. Davor gab es auf dem Knödelplatz Böllerschüsse, ein Bierkutsche fuhr ebenfalls vor und der Musiker Roland Hefter sorgte für die passende musikalische Liveuntermalung der Trachtival-Eröffnung. Spätestens als dann auch noch an der Drehorgel „So ein Tag so wunderschön wie heute“ gespielt wurde, konnte man gar nicht anders als zu denken: „Mei, is des schee.“

 

Lesen Sie mehr >>